BCM-Praktiker Seminar

Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Im Seminar zum BCM-Praktiker (BSI) erhalten Sie einen fundierten Überblick über die Inhalte und die Umsetzung des BSI-Standards 200-4 "Business Continuity Management". 

Im Rahmen der Schulung werden die Inhalte des BSI-Standard 200-4 intensiv erarbeitet. Das Seminar basiert auf dem neuen Curriculum sowie der Qualifizierungs­anforderungen des BSI und versetzt Sie in die Lage, bei den Aufgaben eines/einer Business Continuity-Beauftragten (BCB) fachlich zu unterstützen. 

Das Seminar ist Teil des offiziellen Zertifizierungsprogramms des BSI.





Organisatorischer Hinweis

Dieses Seminar kann sowohl mit als auch ohne Prüfung (Prüfungsbedingungen des BSI) gebucht werden. Sie können bei der Anmeldung die gewünschte Variante auswählen.

Dauer der Schulung:
24 UE (24 Zeitstunden) Format wird individuell besprochen (3, 3,5 oder 4 Tage)

Termine:
nach Absprache

Ort:

nach Absprache

Preis Online-Schulung:
1690 € (zzgl. MwSt) inkl. Prüfung
1550 € (zzgl. MwSt) ohne Prüfung

Preise Präsenz-Schulung
nach Absprache


Seminar­inhalte im Detail


  • Einführung in Business Continuity Management (BCM)
  • BCM-Prozess und Stufenmodell
  • Standards und regulatorische Grundlagen
  • Initiierung, Planung und Aufbau
  • Aufbau und Befähigung der Besonderen Aufbauorganisation
  • Business Impact Analyse (BIA)-Vorfilter und BIA
  • Risikoanalyse
  • Notfallplanung (BC-Strategien, Geschäftsfortführungspläne und Wiederanlaufpläne)
  • Üben und Testen
  • Leistungsüberprüfung und Kennzahlen



E-Mail
Anruf